Telefon +49 (0)2162 / 374-0    Jobs   AGB   Impressum   Datenschutz

Historie

Die neue Verwaltung
Member of EHEDG

2018

Website Relaunch – Von der Idee zur erfolgreichen Umsetzung

2017

Neue Antriebskonzepte für die Industrie und Elektrofahrzeuge

2016

 

2015

In diesem Jahr wurden erhebliche Fortschritte in der Technologie erreicht.

2014

Einsparung von jährlich ca. 380 t  CO2-Emmission durch optimierten Energieeinsatz

2012

Start BMBF-Verbundprojekt ESKAM (Elektrisch SKalierbare AchsantriebsModule). Gefördet wird das Projekt vom BMBF

2011

Teilnehmer des Global Compacts der Vereinten Nationen

2010

Schließung der Produktionsstätte in Polen

2008

Gründung der Groschopp Vertriebsgesellschaft mbH, Viersen

2006

Gründung der Gesellschaft  Ningbo Geluoshi Sai Nuo in China zur Bedienung internationaler Kunden und zur Beschaffung und Fertigung

2002

Gründung der Gesellschaft Groschopp SARL, Paris /Frankreich

2001

Sitzverlegung der Berkmanns Antriebe nach Wegberg Start von automatisierten Arbeitsprozessen

2000

Groschopp wird AG und firmiert unter Groschopp AG -Drives & More- Gründung der Gesellschaft Groschopp B.V., Sliedrecht /Niederlande

1999

Schließung der Produktionsstätte in Irland

1997

Gründung der ELGRO Sp.zo.o, in Stettin, Polen

1994

Gründung der Berkmanns Antriebe GmbH in Schwalmtal als Fertigungsstätte für Kleinserien und Sondertypen

1986

Erweiterung der Büroflächen

1980

Erweiterung der Produktionsflächen

1969

Gründung einer Produktionsstätte in Galway, Irland

1967

Übernahme der Firma Bresges Elektromotoren GmbH, Mönchengladbach-Rheydt

1954

Verlagerung des Firmensitzes nach Viersen

1948

Wiederbeginn durch die Gründung der EMW Elektro-Motoren-Feinbauwerk Groschopp & Co. GmbH, Mönchengladbach-Rheydt

1922

Beginn der Fertigung von Elektromotoren bei der Firma Alfred Oemig in Hartha, Sachsen