Telefon +49 (0)2162 / 374-0    Jobs   AGB   Impressum   Datenschutz

Groschopp Publikationen & Presse

Zweite Corona-Impfung erfolgreich durchgeführt

29.07.2021

Groschopp-Mitarbeiter sind geimpft!

Die Vorbereitungen nahmen mehrere Wochen in Anspruch – Impfbereich wurde eingerichtet, Laufwege markiert, Wartezonen definiert. Am 18. Juni war es dann soweit. Der Spezialist für Antriebstechnologie Groschopp AG startet mit den ersten Corona-Impfungen. Die Automatisierungsexperten aus Viersen haben ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Vorschlag für freiwillige Impfungen vorgelegt.

Neben den eigenen Mitarbeitern hat Groschopp bereits zu Beginn des Impfgeschehens auch den Familienangehörigen und externen Dienstleistern ein Impfangebot unterbreitet und damit zu Corona-Impfungen verhelfen können. In den vergangenen Tagen wurden 153 Erstimpfungen durchführen. Mit Beginn der Corona-Pandemie hat Groschopp viele Maßnahmen ergriffen, um seine Mitarbeiter bestmöglich vor einer Ansteckung zu schützen. Hygiene- und Sicherheitskonzepte, Fiebermessen vor Zugang zur Firma, Bereitstellung von Masken, kontinuierliche Information und „Homeoffice“-Arbeiten wo es möglich war standen zur Tagesordnung.

Bisher hat die Groschopp AG die Pandemie gut überstanden. Gerade dort, wo Firmen und Unternehmen auf eine Tätigkeit in Präsenz angewiesen sind und Homeoffice nur eingeschränkt umsetzen können, spielen Impfungen der Belegschaft eine entscheidende Rolle.

Wolfgang Pflug, Vorstand der Groschopp AG-Drives & More: „Das Wohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen. Mit dem Angebot einer Schutzimpfung möchten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen, dass wir ihnen auch in der Pandemie sichere Arbeitsbedingungen bieten wollen. Daher war von Anfang an klar, dass sobald sich die Möglichkeit ergibt, wir ein Impfangebot unterbreiten werden. Damit sind wir nicht nur unserer Verpflichtung zur Fürsorge für unsere Mitarbeiter, sondern auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachgekommen. Ein kleiner Beitrag zu einer Rückkehr zur Normalität."

 

André Haase, Betriebsleiter bei Groschopp AG-Drives & More, zieht Bilanz: „Nach wochenlanger Planung und Organisation freuen wir uns sehr über die sehr positiven Ergebnisse der Impfkampagne. Sowohl das Team als auch die Geimpften sind gut gelaunt.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Akteuren dieser - bis jetzt für Groschopp schon sehr erfolgreichen - Impfkampagne. Unser besonderer Dank gilt hier unserem Kollegen Olaf Claassen und unserer Kollegin Monika Stecken, für die tolle Organisation sowie den reibungslosen Ablauf und zuguterletzt Herrn Wolfgang Pflug, der die Impfkampagne ermöglicht hat."

 

Geschafft - Am 23. und 28. Juli hat die zweite Impfung stattgefunden

Auch der zweite Impftermin ging dank guter Planung und Vorbereitung reibungslos vonstatten. Es gab keinerlei Komplikationen. Bis heute geht es allen geimpften Mitarbeitenden und deren Angehörigen gut. Nun hoffen alle, dass bald wieder etwas mehr "Normalität" zurückkehrt.

Eines ist jedoch klar:

Auch wenn die meisten Menschen in unserem Hause geimpft sind - vieles ist über das Corona-Virus und seine Mutationen noch nicht bekannt, daher ist weiterhin große Vorsicht im alltäglichen Miteinander geboten.

Publikationen