Telefon +49 (0)2162 / 374-0    Jobs   AGB   Impressum   Datenschutz

Groschopp News&Presse

Niederspannungs-Servomotor EGK80-40 erweitert Black-Panther-Serie

03.08.2018

Die Erweiterung der Black-Panther-Baureihe von Groschopp um den EGK80-40 bietet in der Anwendung einige technische Vorteile: Die optional realisierbare Sinuskommutierung bewirkt, verglichen mit der bisherigen Blockkommutierung, eine höhere Effizienz, sehr gute Gleichlaufeigenschaften vor allem bei niedrigen Drehzahlen sowie eine geringere Geräusch- und Wärmeentwicklung. Wie die vorherige Baugröße EGK65-30NA zeichnet sich auch die erweiterte Variante durch eine hohe Leistungsdichte, Positioniergenauigkeit und Dynamik aus.

Kompakt und leistungsstark

Neben den bewährten Eigenschaften der bisherigen Niederspannungs-Servomotoren von Groschopp verfügt auch der EGK80-40 über einen integrierten Servo-Regler. Durch die Integration des Reglers wird der Verdrahtungsaufwand und Platzbedarf auf ein Minimum reduziert. Der Schaltschrank kann damit kleiner ausgelegt werden oder je nach Anwendung komplett entfallen. Trotz der kompakten Regelelektronik muss gegenüber zentralen Reglern auf keinerlei Funktionen verzichtet werden.

Durch die Windows®-basierte Bedienoberfläche der Programmiersoftware kann der Antrieb ohne nennenswerte Vorkenntnisse parametriert werden. Über diverse digitale und analoge Ein- und Ausgänge sowie die interne MPU lassen sich komplexe Abläufe programmieren. Die Software bietet neben Monitoring-Tools auch Funktionen wie den Oszilloskop-Modus, diverse Diagnose- und Tuning-Funktionen an. Neben CAN-Bus kann der EGK80-40 optional um die Schnittstellen PROFIBUS oder PROFINET erweitert werden. Nach abgeschlossener Parametrierung über die Software, kann der Motor im unabhängigen Betrieb über E/As gesteuert werden. Mögliche Regelungsarten sind Drehzahlregelung, Positionierung und Stromregelung. Die Abgabeleistung des Servomotors beträgt im Dauerbetrieb 350 W, kurzzeitige Stromspitzen bis 50 A sind möglich.

Anpassungen nach Bedarf

Durch seine frei programmierbare Software sowie elektronischen und konstruktiven Möglichkeiten ist der EGK80-40 für jede Anwendung konfigurierbar und kann flexibel an die jeweilige Applikation angepasst werden. Die hauseigene Fertigung bei Groschopp ermöglicht zum Beispiel Sonderlösungen für die Wicklungen, um den Antrieb individuellen Gegebenheiten bezüglich der Spannung und Leistung anzupassen. Auf Kundenwunsch werden auch Modifikationen an Kabeln, Steckern oder der Mechanik durchgeführt. Optional sind auch Ausführungen mit Bremse erhältlich. Darüber hinaus bietet Groschopp ein breites Getriebesortiment, um den Antrieb zu komplettieren.

Hygienisch und robust

Aufgrund der glatten Oberfläche ist die Black-Panther Baureihe besonders leicht zu reinigen. Die Niederspannungs-Servomotoren kommen ohne Kühlrippen aus und sind deshalb bestens für Anwendungen mit gehobenen Hygienestandards geeignet. Für Anlagen, die regelmäßig mit aggressiven Reinigungsmedien von Schmutz und Bakterien befreit werden, können die Motoren außerdem mit einer speziellen Beschichtung versehen und die Schutzart auf bis zu IP69K erweitert werden. Auch Edelstahlausführung der Baugrößen EGK65 und EGK80 sind möglich.